Wanderung "Klettersteig"

Wegbeschreibung
Wir starten unsere Tour von der Schlossbergstraße an der Einmündung zum Burgberg aus. Parken können sie auf dem nahegelegenen "Schwarzparkplatz" zwischen Tempelweg, Schlossbergstraße und Bahnhofstraße.
Von der Schlossbergstraße laufen wir zum nahegelegenen Burgberg. Im Wald angekommen halten wir uns zwei mal rechts und folgen dem grünen Wanderweg talwärts. Immer weiter gerade aus erreichen wir das Tal und überqueren den Knesenbach. Seinem Verlauf folgen wir nun entlang einer sonnigen Lichtung bis wir eine steinerne Brücke erreichen. Allerdings queren wir den Bach nicht sondern biegen zuvor an den überdachten Holzbänken nach rechts ab und folgen dem leicht bergan führenden Hangweg. An dessen Ende biegen wir links und gleich danach wieder rechts ab bis wir weiter bergauf schon die nächste Rastmöglichkeit sehen. Jetzt geht es gerade aus und dann immer dem geteerten Weg entlang weiter talwärts. Auf diesem Lehrpfad können Sie sich über die Pflanzen des Waldes informieren. Im Tal am Forsthaus angekommen geht es links auf einem Grasweg immer im Tal entlang. Nach einiger Zeit sieht man schon das Schild "Talkanzel" diesem Weg folgen wir nun links in den Wald hinauf. Die beiden Tore an der Schonung dürfen wir passieren. Nachdem diese wieder eingehängt sind haben wir auch schon das Ende des befestigten Weges erreicht. Nun geht es auf einem schmalen felsigen Pfad immer am Steilhang entlang bis zur Talkanzel. Nach einer kleinen Treppe ist diese erreicht und wir können die Aussicht in das Pockautal genießen. Nach einer kleinen Pause geht es weiter nach Zöblitz zurück indem wir dem Klettersteig folgen. Schon bald wir der Weg wieder breiter und die "Strobelmühle" kann durch den Wald auf der rechten Seite gesehen werden. Somit halten wir und weiter rechts und erreichen talwärts die Straße. Hier gibt es einen Hochseilgarten. Für den Rückweg zu Fuß, muss man nun ein kurzes Stück der Straße bis zur nächsten Bahnbrücke folgen. Dort geht es nun immer dem geteerten Waldweg hinauf. Unterwegs können Sie noch einmal die Aussicht Richtung Rittersberg genießen. Jetzt haben wir auch schon fast die Schlossbergstraße erreicht. Dieser folgen wir nun rechts am Teich vorbei bergauf und sind wieder am Ausgangspukt angekommen.

Bilder
Sitzgelegenheit Schonung
 
Schilder Treppe
 
Felsen waldweg

Profil
profil_klettersteig

Karte